Sankt Johannes Evangelist Tübingen

Aktuelles



Sinnzeit - Singzeit
Wir treffen uns wieder am Donnerstag, 22.06.2017, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus, Bachgasse 5, 3. OG.


Nachtcafé
Das ökumenische Nachtcafé im Stephanuszentrum, Friedrich-Dannenmann-Str. 60, lädt herzlich ein zur nächsten Veranstaltung am Freitag, 23.06.2017, 20.00 Uhr: Hochschulpfarrer Michael Seibt von der ESG Tübingen hält einen Vortrag zum Thema "Kontemplation - eine vergessene christliche Praxis findet neues Interesse".


Werkstatt Glaube und Vernunft
"Ich möchte an Gott glauben, kann es aber nicht" - so oder so ähnlich formulieren Menschen ihre Probleme mit dem Glauben angesichts immer größeren Wissens.
Die Werkstatt Glaube und Vernunft ist eine ökumenische Gruppe, die sich der Frage stellt, ob bzw. wie Glaube und Vernunft zusammengebracht werden können, ohne Scheuklappen und ohne Ausschaltung des Verstandes. Alle Interessierten treffen sich einmal im Monat im Gemeindehaus, Bachgasse 5, 1.OG. Nähere Informationen gibt es bei Manfred Oevers, e-mail manfred.oevers@gmail.com, und Ralf Lutz, e-mail rglutz@t-online.de.

Im Herbst 2016 haben wir eine neue Gesprächsreihe: "Der Glaube kommt vom Hören - Zur Bedeutung der Sprache für Glaube und Theologie" be- gonnen.
Das nächste Mal treffen wir uns am Mittwoch, 28.06.2017, 20.00 Uhr, im Gemeindehaus, Bachgasse 5, 1.OG. Thema des Abends wird sein "Zur Sprache meines Glaubens - Gott und ich".


Jubiläumskonzert 200 Jahre Wilhelmstift
Zum 200. Jubiläum des Theologenkonvikts im Wilhelmstift findet am Freitag, 30.06.2017, 21.00 Uhr, im Innenhof des Wilhelmstifts eine Sommerserenade mit dem Blechbläserquintett der Bayerischen Staatsoper statt. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in die St. Johanneskirche verlegt.
Im ersten Teil des Konzerts werden Caro Mendelski, Thomas Knöller und Peter Kottlorz im Wechsel mit der Musik die Geschichte des Theologenkon- vikts sowie Tübingens anklingen lassen. Nach der Pause ist der Innenhof im zweiten Teil mit Lichtkunst von Kurt Laurenz Theinert ganz neu zu erleben: Musik und Licht werden in einer Live-Performance Augen und Ohren in ganz neuer Weise verzaubern.
Eintritt 18,00 / 10,00 €;  Kartenvorverkauf an der Pforte des Wilhelmstifts sowie in der Buchhandlung Wekenmann, Lange Gasse 5


Verlegung der Freitagabend-Gottesdienste
An zwei aufeinander folgenden Freitagen feiern wir jeweils um 18.00 Uhr Eucharistische Anbetung und um 19.00 Uhr Abendmesse im Gemeindehaus, Bachgasse 5: Am 30.06.2017 wegen des Jubiläumskonzertes des Wilhelm- stifts und am 07.07.2017 wegen des Tübinger Stadtfestes auch vor der Kirche.


Bibelgespräch

Wir treffen uns einmal im Monat am Samstagnachmittag, um das Evangelium des folgenden Sonntags zu lesen (Bibel-Teilen). Bei Interesse steht Stephan Teuber als Ansprechpartner zur Verfügung: stephan.teuber@loquenz.de, Tel. 0178/4975440.
Der nächste Termin:  22.07.2017, 15.00 Uhr

Taizégebete
Diese finden in der St. Johanneskirche statt, in der Regel am ersten Samstag eines Monats. Die Termine für die kommenden Monate entnehmen Sie bitte der angehängten Übersicht.

 

Gemeindefahrt nach Vézelay 2017
Auch im kommenden Sommer ist wieder zum Ende der Schulferien hin eine Gemeindefahrt nach Vézelay im Burgund geplant. Sie wird in der Zeit vom Samstag, 02.09., bis Freitag, 08.09.2017, stattfinden. Hierzu sind Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien, Singles, katholisch oder nicht, und auch Menschen aus anderen Gemeinden herzlich eingeladen. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der unten stehenden Datei. 


Mitteilungsblatt
"HeiligsBlättle"
Seit Ende 2010 erscheint das neue Mitteilungsblatt "HeiligsBlättle" für die Gesamtkirchengemeinde Tübingen. Für einige Straßenbezirke in der Innen- und Weststadt werden noch immer dringend Austrägerinnen und Austräger gesucht. Es handelt sich dabei um folgende Bezirke:

Westbahnhofstraße bis Haus Nr. 34 mit Dürrstraße und Rheinlandstraße; Hagellocher Weg 32-76 mit Vor dem Kreuzberg; Am Weilerbach und Weilerhalde; Kelternstraße; Stöcklestraße; Hermann-Kurz-Straße mit Kielmeyerstraße und Gartenstr. 30-57; Ob der Grafenhalde; Europastraße; Stauffenbergstr. 1-20; mehrere Altstadtgassen im Bereich Schmiedtorstraße / Kornhausstraße / Fruchtschranne;    (Stand  26.05.2017)

Wenn Sie sich vorstellen können, 6 mal pro Jahr "das Blättle" in einem der genannten Bezirke (oder einem Teil davon!) an die dort wohnenden Gemeindemitglieder zu verteilen, so melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 07071/2036-10 (vorm.), e-mail  pfarramt@sanktjohannes.de

Termine, Veranstaltungen für die Gemeinde und sonstige Informationen künftig bitte direkt per e-mail senden an Herrn Andreas Anlauf, e-mail andreas@familieanlauf.de;
Beiträge, die (auch) auf der Homepage unserer Gemeinde erscheinen sollen, bitte ebenfalls per e-mail senden an   matthias_flegr@yahoo.com


Krankenkommunion zu Hause

Vielleicht gibt es Gründe, warum Sie nicht mehr in den Gottesdienst kommen können, oder Sie kennen jemanden, der einen Krankenkommunionbesuch wünscht. Dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 07071/2036-10 oder e-mail  pfarramt@sanktjohannes.de


Tafelkiste in St. Johannes - Hilfe, die ankommt

Seit vielen Jahren gehört der Tafeltisch in der Johanneskirche zur Adventszeit. Miteinander teilen und bedürftigen Menschen helfen ist jedoch nicht nur in der Adventszeit angesagt, sondern gehört in die Mitte christlicher Existenz. Der Sozialausschuss unserer Gemeinde hat daher die Tafelkiste in St. Johannes angeregt. Sie steht künftig im Eingangsbereich der Kirche. Sie können dort abgepackte haltbare Lebensmittel, aber auch Hygieneartikel wie z.B. Zahnpasta hineinlegen. Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.tuebingertafel.de


Aus Gruppen und Kreisen

Freier Tanz und Meditation
Loslassen vom Alltagsgeschehen durch die Freude am Ausdruck der eigenen Bewegung im Tanz - Achtsam werden für Wesentliches, sich vielfältig in Bewegung bringen lassen: Im Tanz und in der Ruhe Meditation.
Immer Donnerstags, 18.00  - 19.00 Uhr, im Gemeindehaus St. Johannes, Bachgasse 5, Saal;

Die nächsten Termine:
22.06. und 29.06.2017;

06.07., 13.07. und 20.07.2017;


Frauenbund
Am Samstag, 24.06.2017, 9 - 18 Uhr, findet in Untermarchtal das KDFB Frauenfest zum Thema "Selbst - Bewusst - Offen" statt.

Kontakt:  Marlene Scheurer, Tel. 07071/73654


Offenes Tanzen

Herzliche Einladung an Alle, die gerne tanzen. Einmal im Monat, jeweils dienstags, kommen wir im Saal des Gemeindehauses, Bachgasse 5, zu internationalen Kreistänzen zusammen. Das nächste Mal treffen wir uns am Dienstag, 11.07.2017, 19.30 Uhr
      

Johannestreff
Der Johannestreff ist ein offener Kreis für Senioren und trifft sich in der Regel am 1. Donnerstag eines Monats im Gemeindehaus, Bachgasse 5, 1. OG, zum Gespräch bei Kaffee und Kuchen, aber auch Vorträgen mit anschließender Diskussion.
Letztmals vor der Sommerpause treffen wir uns am Donnerstag, 13.07.2017, zu einem Kaffeenachmittag im "Hotel vor dem Kreuzberg" in der Weststadt. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.
 
Kontakt:
Franz-Josef Schnaidt, Tel. 07073/7562, e-mail franjo.schnaidt@web.de;
Horst Gorbauch, Tel. 07071/43174, e-mail gorbauch.family@t-online.de 


Emmaus-Kreis
Wir sind eine kleine Gruppe von Menschen, die gemeinsam im Glauben unterwegs sind. Eingebettet in Lieder, Gebete und Körperübungen mit Stille besprechen wir Texte und tauschen uns aus. Schnuppern Sie einfach mal rein, wir freuen uns auf Sie! Wir treffen uns normalerweise alle zwei Wochen, immer dienstags, jeweils um 20.00 Uhr, im Gemeindehaus, Bachgasse 5.

Kontakt:  kreuzberger@aeg-reutlingen.de


Frauenschola
Wegen der regelmäßigen Nachfrage gibt es seit einigen Monaten in St. Johannes auch eine Frauenschola. Das Angebot richtet sich in erster Linie an jüngere Sängerinnen. Proben finden immer montags, 20.00 - 21.00 Uhr statt. Kontakt: Wilfried Rombach, Tel. 07071/2036-16, e-mail johanneskantorei@online.de


Kinderchor
Mädchen und Buben im Alter von 6 bis 12 Jahren, die Spaß an Musik und Freude am gemeinsamen Singen haben, sind herzlich eingeladen, im Kinderchor St. Johannes mitzuwirken.
Die Proben sind immer dienstags in der Zeit 16.15 - 17.00 Uhr im Gemeindehaus, Bachgasse 5.
Weitere Infos beim Chorleiter Wilfried Rombach (07071/2036-16) oder bei Angela Beck (2036-17).
Wir freuen uns über viele neue Kinder.
Am Sonntag, 02.07.2017, ist der Kinderchor eingeladen, bei der "Klingenden Mainau" mitzuwirken. Deshalb würden wir uns sehr über Nachwuchs freuen, damit möglichst viele Kinder aus St. Johannes mitmachen. An diesem Tag werden auf der Insel Mainau Chöre auftreten, und es ist eine große Ehre für uns, dabei sein zu dürfen.


Krabbelgruppe
Derzeit gibt es leider keine Kleinkindergruppe! Wenn Sie Interesse daran haben oder gar selbst eine Gruppe eröffnen und leiten wollen, dann melden Sie sich bitte im Pfarramt, Tel. 07071/2036-10 (vormittags).


Begleitung in den Gottesdienst
Vielleicht haben Sie uns schon in einem der sonntäglichen 11 Uhr- Gottesdienste gesehen: Wir bringen BewohnerInnen der Pflegeresidenz Vincent von Paul, die gerne an den Gottesdiensten unserer Gemeinde teilnehmen möchten, in die Johanneskirche. Die Pflegeresidenz (Schwärzlocher Str. 10) ist nahe gelegen, so dass wir die älteren Menschen problemlos und ohne großen Zeitaufwand in ihren Rollstühlen abholen und wieder zum Haus zurückbringen können. Wir würden uns sehr über weitere HelferInnen freuen! Einfach mal ausprobieren und melden bei jonas.bochtler@gmx.net oder Tel. 07071/858667